0521 / 55 75 55 0 info@lunge-herz-schlaf.de

Immer in guten Händen

Als Team von Ärzten und Mitarbeiterinnen möchten wir uns gemeinsam um Sie und Ihre gesundheitlichen Probleme kümmern. Wir haben die Fachgebiete Pneumologie, Kardiologie und Schlafmedizin zusammengeführt, um Sie kompetent, zielgerichtet und umfassend behandeln zu können.

Denn: Lunge, Herz und Schlaf gehören zusammen!

Dr. med. Markus Gernhold

Nach meiner Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin in der Medizinischen Klinik der Krankenanstalten Gilead in Bethel, dem heutigen Evangelischen Klinikum Bethel, habe ich zunächst die Weiterbildung zum Nephrologen und später zum Pneumologen, Allergologen und Schlafmediziner absolviert. Während meiner oberärztlichen Tätigkeit seit 1999 habe ich mit meinen Kollegen die Pneumologische Abteilung aufgebaut und das Schlaflabor in Gilead eingerichtet. Im Januar 2006 war ich Mitbegründer des Lungenzentrums in Bethel und bis zu meiner Niederlassung Leiter der Abteilung Pneumologie/ Schlafmedizin. Seit 2009 arbeite ich mit meinen langjährigen Kollegen gern in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf zusammen.

 

Curriculum Vitae

1980-1987
Studium der Humanmedizin an der Universität Münster und Innsbruck

1988
Promotion an der Universität Münster

1988-1999
Assistenzarzt in der Medizinischen Klinik Gilead (heute Evangelisches Klinikum Bethel) und Facharztausbildung

1999-2009
Oberarzt in der Medizinischen Klinik Gilead mit Schwerpunkt Pneumologie und Schlafmedizin

2006-2009
Leiter der Abteilung Pneumologie/Schlafmedizin des Lungenzentrums in Bethel

seit 2009
Niederlassung und Mitbegründer der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf in Bielefeld

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikation
Facharzt für Innere Medizin
Nephrologie
Pneumologie
Allergologie
Schlafmedizin

Zusatzqualifikationen
Qualitätsnachweis Somnologie der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung
Weiterbildungsberechtigung der Ärztekammer Westfalen-Lippe für Pneumologie, Schlafmedizin und Allergologie
Prüfer der Ärztekammer Westfalen-Lippe für das Fach Schlafmedizin
Fachkunde im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Fachgebundene genetische Beratung
Berechtigung zur Schulung von COPD und Asthma Patientin nach NASA und COBRA
Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)
Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie
Deutsche Lungenstiftung e.V.
Bundesverband der Pneumologen in Deutschland e.V.
„Die ausgeschlafene Stadt“ e.V. Bielefeld

Dr. med. Hermann Storm

Nach meine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin an den damaligen Krankenanstalten Gilead in Bielefeld, dem heutigen Ev. Klinikum Bethel, habe ich meine mehrjährige kardiologische Weiterbildung am Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen absolviert.
Als kardiologischer Oberarzt bin ich dann 2001 nach Bethel zurückgekehrt. In meine Tätigkeit fiel der Aufbau des Herzkatheterlabores sowie der Abteilung für Kardiologie und Angiologie am EvKB, deren Leiter ich dann bis zum Zeitpunkt der Gründung unserer Praxis für Lunge, Herz und Schlaf im Januar 2009 war.

 

Curriculum Vitae
1983-1990
Studium der Medizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1991
Promotion zum Doktor der Medizin

1991-1997
Assistenzarzt der Medizinischen Klinik der Krankenanstalten Gilead in Bielefeld (heute Evangelisches Klinikum Bethel) mit der Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin

1997-2001
Assistenzarzt in der Kardiologischen Klinik des Herz- und Diabeteszentrums NRW in Bad Oeynhausen mit der Erlangung der Schwerpunktbezeichung Kardiologie

2001-2008
Oberarzt der Medizinischen Klinik des damaligen Ev. Krankenhauses Bielefeld. Im Verlauf Leiter der neu gegründeten Abteilung für Kardiologie und Angiologie dieser Klinik mit Aufbau des Herzkatheterlabores

01.01.2009
Niederlassung und Mitbegründung der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikation
Facharzt für Innere Medizin
Kardiologie

Zusatzqualifikation
Hypertensiologe DHL
Diagnostik schlafbezogener Atmungsstörungen
Fachgebunde radiologische Diagnostik
Gefäßmedizinische Untersuchungen
Schrittmacher- und Defibrillatorkontrollen
Weiterbildungsermächtigung für Kardiologie
Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK)
Deutsche Herzstiftung

Frank Herrmann

Im Krankenhaus in Bethel (heute EvKB) habe ich meine Facharztausbildung für Innere Medizin und auch die Weiterbildung zum Pneumologen absolviert. Über viele Jahre habe ich in der Pneumologie, sowie in der Kardiologie und Endoskopie gearbeitet. Mein besonderer Schwerpunkt war die Intensivmedizin mit der Betreuung akut und chronisch lungenkranker Patienten. Als Abteilungsleiter habe ich viele Kollegen ausgebildet und am Aufbau des Lungenzentrums, der Schlafmedizin und der Betreuung heimbeatmeter Patienten mitgearbeitet

Curriculum Vitae
1976 – 1982
Studium der Humanmedizin

1982
Approbation als Arzt

1982 – 1989
Assistenzarzt Innere Medizin Krankenhaus Mara und Gilead

Ab 1989
Oberarzt mit Tätigkeitsbereichen in Intensivmedizin, Pneumologie, Kardiologie, Endoskopie und Schlafmedizin
Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik

2009
Niederlassung in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikationen
Facharzt für Innere Medizin
Pneumologie
Schlafmedizin
Intensivmedizin

Zusatzqualifikationen
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
Weiterbildungsbefugnis Innere Medizin und Pneumologie
Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Fachkunde Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Schulungsberechtigung für COPRA und NASA

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Dr. med. Claudia Herbort

Bereits während meiner Assistenzarztzeit in der Internistischen Klinik in Gilead habe ich mich besonders gerne um die Patienten mit Erkrankungen der Lunge gekümmert. Deswegen bin ich 2003 zur Spezialisierung in der Pneumologie an die Lungenklinik Hemer gewechselt. Ein weiterer Schwerpunkt wurde die Schlafmedizin und später in der Praxis zunächst in Gütersloh die Allergologie. Mit meinen Kollegen Dr. Gernhold, F. Herrmann und Dr. Storm hatte ich schon viele Jahre in Gilead zusammengearbeitet. 2011 bin ich gerne nach Bielefeld zurückgekehrt, um gemeinsam in diesem Team mit weiteren Kollegen in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf tätig zu sein. Um für Sie als Patienten aus dem Bielefelder Osten oder Mitte und per Straßenbahn besser erreichbar zu sein, wurde mit meinem Eintritt in die Praxis der 2. Standort an der Teutoburger Straße eröffnet.

Curriculum Vitae
1989-95
Studium der Medizin in Münster mit Promotion

1996-2003
Assistenzärztin für Innere Medizin und Pneumologie im EVK Gilead, Bielefeld

2003-2005
Assistenzärztin für Pneumologie und Schlafmedizin, Lungenklinik Hemer

2006-2008
Oberärztin für Pneumologie, evangelisches KH Schwerte

2008-2010
Weiterbildung Allergologie, Lungenfacharztpraxis Dr. Krunke, Gütersloh

seit 1.1.2011
Niederlassung in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikation
Fachärztin für Innere Medizin
Pneumologie
Schlafmedizin
Allergologie

Zusatzqualifikation
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Fachkunde Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Qualifikation zur Psychosomatischen Grundversorgung
Schulungsberechtigung für COPRA und NASA
Weiterbildungsbefugnis Innere Medizin, Pneumologie und Schlafmedizin

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

Dr. med. Christian Heinrich

Nach mehreren beruflichen Stationen habe ich im Anschluss an meine breite internistische Ausbildung die Weiterbildung zum Internisten 2004 und zum Kardiologen 2008 an der Universitätsklinik Düsseldorf abgeschlossen. Nach weiteren Wechseln an das Universitätsklinikum Ulm und das Universitätsklinikum Aachen habe ich 2011 den Facharzt für Angiologie (Gefäßmedizin) erworben. Seit 2012 war ich als Leiter der Sektion Angiologie mit Weiterbildungsermächtigung sowie als Oberarzt der Kardiologie zunächst am Universitätsklinikum Aachen und zuletzt am Krankenhaus Landshut-Achdorf tätig.

Große Erfahrung habe ich in der interventionellen Kardiologie, unter anderem auch durch die mehrjährige Tätigkeit in der 24-Stunden-Notfallversorgung bei Herzinfarkten.

Seit dem 01. Juli 2015 bin ich in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf tätig und zum 01. Oktober 2016 als Partner in die Praxisgemeinschaft eingetreten.

Curriculum Vitae
1988-90
Studium der Medizin an der Universität Hamburg

1990-94
Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1.7.1996
Approbation als Arzt

22.5.1997
Promotion

22.9.2004
Facharzt für Innere Medizin

10.4.2008
Facharzt für Kardiologie

22.9.2011
Facharzt für Angiologie

1995-96
AiP: Allgemein und Unfallchirurgie, Dermatologie-Allergologie

1996
Assistenzarzt: Dermatologie-Allergologie

1999
Assistenzarzt: Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährungsmedizin

1999-2002
Assistenzarzt: Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie, Nephrologie

2002 bis 2009
Assistenzarzt: Kardiologie, Angiologie

2009-2015
Oberarzt: Kardiologie, Angiologie

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikationen
Facharzt für Innere Medizin
Kardiologie
Angiologie

Zusatzqualifikationen
Spezielle internistische Intensivmedizin
Sportmedizin
Hypertensiologie DHL
Diagnostik schlafbezogener Atmungsstörungen
Fachgebundene radiologische Diagnostik
Fachgebundene genetischen Beratung
Fachkunde Rettungsdienst

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)

Frank Schumacher

Nach meiner Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Grevenbroich habe ich meine Weiterbildung zum Pneumologen, später Allergologen und Schlafmediziner in der Lungenfachklinik St. Blasien absolviert. Meine Tätigkeitsschwerpunkte lagen insbesondere in der Behandlung schwer kranker COPD-Patienten mit nicht-invasiver Beatmung und der Entwöhnung langzeitbeatmeter Patienten (Weaning), der Schlafmedizin und der Tuberkulosebehandlung, zunächst als Assistenzarzt, später als Oberarzt und Chefarzt. Ab 2014 habe ich als leitender Oberarzt die Pneumologie des Klinikum Passau aufgebaut, bevor ich 2017 wieder nach Nordrhein-Westfalen zurückgekehrt bin. Mit dem Beginn meiner Tätigkeit in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf wechselte ich von der stationären in die ambulante Versorgung der Patienten.

 

Curriculum Vitae
1992-1998
Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen

1999-2004
Assistenzarzt in der Medizinische Klinik I und II, Kreiskrankenhaus Grevenbroich

2005-2005
Assistenzarzt Medizinische Klink, Evangelisches Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach

2006-2014
Tätigkeit in der Lungenfachklinik St. Blasien mit Weiterbildung zum Pneumologen, Allergologen und Schlafmediziner
2008-2010 Oberarzt an der Lungenfachklinik St. Blasien
2010-2014 Chefarzt der Lungenfachklinik St. Blasien

2014-2017
Lt. OA der Pneumologie, Med. Klinik III, Klinikum Passau

Seit 2017
Angestellter Arzt in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf in Bielefeld

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikation
Facharzt für Innere Medizin
Pneumologie
Allergologie
Schlafmedizin

Zusatzqualifikationen
Weiterbildungsberechtigung der Ärztekammer Westfalen-Lippe für Pneumologie, Schlafmedizin und Allergologie
Fachkunde im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg
Freiwilliges Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)
European Respiratory Society (ERS)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Dr. med. Moritz Möcking

Als waschechter Bielefelder bin ich 1999 ausgezogen, um meine medizinische Ausbildung an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz am schönen Rhein zu genießen. Meine internistische Ausbildung habe ich in Wiesbaden in der Kardiologie begonnen, bevor ich an die Universitätsklinik nach Uppsala/Schweden gewechselt bin, wo ich im breiten Spektrum der Inneren Medizin ausgebildet wurde und 2012 meine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin abschloss. Dort entstand auch meine Vorliebe zur Pneumologie, sodass ich, nach meiner Rückkehr nach Bielefeld, meine Ausbildung zum Pneumologen im EvKB begann.
2016 wechselte ich in die Praxis für Lunge, Herz und Schlaf, wo ich 2017 meine Facharztausbildung für Pneumologie und 2018 die Zusatzbezeichnung Schlafmedizin erfolgreich absolvierte. Um allen Facetten der Pneumologie gerecht zu werden, und eine möglichst umfangreiche und zugleich spezifische Behandlung aller pneumologischen Patienten gewährleisten zu können, befinde ich mich derzeit in der zusätzlichen Ausbildung für Allergologie.

 

Curriculum Vitae
1999 – 2006
Medizinstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2006 Approbation in Deutschland
2007 Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2010 Approbation in Schweden

2006 – 2009
Assistenzarzt in der Inneren Medizin des St. Josefs-Hospital Wiesbaden

2010 – 2013
Assistenz- und Facharzt in der Inneren Medizin des
Akademiska sjukhuset/Universitätskrankenhaus Uppsala/Schweden

2013 – 2016
Facharzt für Innere Medizin in der Pneumologie des Evangelischen Krankenhaus Bielefeld

Seit 01.04.2016
Facharzt in Weiterbildung in der Praxis für Lunge, Herz und Schlaf

Qualifikationen, Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften
Qualifikation
Facharzt für Innere Medizin
Pneumologie
Schlafmedizin
Notfallmedizin

Zusatzqualifikationen
Fachkunde im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Fachgebundene genetische Beratung
Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)

Leitung Medizinische Fachangestellte

Unsere leitenden MFAs Frau Peitzmeier-Schröder und Frau Schneider sorgen für die gute Organisation und reibungslosen Abläufe in unserer Praxis. Unser großes Team von insgesamt fast 50 Mitarbeitern kümmert sich täglich darum, dass Sie als Patient von der Terminvergabe über die Diagnostik bis zum Arztbericht an ihren Hausarzt gut versorgt werden.

Schlaflabor

Unser Schlaflabor Team ist spezialisiert auf die Betreuung unserer Patienten vorwiegend mit Schlafapnoe-Syndrom aber auch bei anderen schlafmedizinischen Problemen. Weitere Mitarbeiter kümmern sich während der Nacht um die Diagnostik und ggf. auch Therapieeinleitung.

Wir bilden aus

Als Mitglied unseres Team erhalten Sie bei uns eine umfassende und fundierte Ausbildung zur(m) medizinischen Fachangestellten. Jedes Jahr bieten wir Ausbildungsplätze an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Unsere zentrale Telefonnummer:

0521 55 75 55 0

Deckertstraße 54
33617 Bielefeld

Unsere Öffnungszeiten
MO, DI, DO
8.00 - 17.30 Uhr

MI
8.00 - 13.00 Uhr

FR
8.00 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Teutoburger Straße 60
33604 Bielefeld

Unsere Öffnungszeiten
MO, DI, DO
8.00 - 17.30 Uhr

MI
8.00 - 13.00 Uhr

FR
8.00 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung